Das Orchester

Das 1907 gegründete Streicherensemble, in dem drei Generationen vertreten sind, ist in seiner Form eine einzigartige kulturelle Bereicherung im Raum Bühl/Achern. Das Amateurorchester besteht aus ca. 30 Mitgliedern. Regelmäßig gibt es Konzerte im Sommer und an Weihnachten, sowohl in Kirchen als auch in Konzertsälen oder auf Open-Air-Bühnen. Gerne werden professionelle Musiker als Solisten engagiert. Seit 2012 spielt das Orchester unter der Leitung von Roman Speck.


Roman Speck (Dirigent)

studierte an der Musikhochschule Würzburg und an der Folkwanghochschule Essen. Neben seiner Orchestertätigkeit bei der Baden-Badener Philharmonie unterrichtet er an der Schule für Musik und darstellende Kunst in Bühl.

Orchesterreisen führten ihn in den letzten Jahren nach Russland, Israel, England, Ukraine, Dubai, China, Qatar, Uruguay, Argentinien, Frankreich und in die Schweiz mit Solisten wie Plácido Domingo, Anne Netrebko, Jeremy Menuhin und Anne-Sophie Mutter. Mehrere Fernsehproduktionen dokumentierten die Reisen und Konzerte.

Dem Bühler Kammerorchester ist Roman Speck schon seit einigen Jahren durch seine solistische Tätigkeit als Cellist und inzwischen auch als künstlerischer Leiter verbunden.


Orchestervorstand

Die Generalversammlung am 26. Februar 2019 hat das folgende Vorstandsteam gewählt:

  • 1. Vorstand: Bernhard Peter
  • 2. Vorstand: Elisabeth Lichtner
  • Kassenwart: Lukas Wurzer. Prüfung: Isabelle Morgenthaler und Stefanie Weber
  • Notenwartin: Reinhild Herrmann
  • Schriftführerin: Friederike Bodemer

Das Orchester im Juni 2019

Gruppenbild Orchester